Grundschule Scharrerschule

Grund- und Mittelschule Scharrerschule

Home > Sie befinden sich dortStart (GS)

3G-Regel im Schulhaus

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberichtigte,

bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation in unserem Schulhaus ab sofort die 3G-Regel gilt!

 

Das Schulhaus dürfen nur noch Personen betreten,

die vollständig geimpft (ausgestellter Impfnachweis),

genesen (ausgestellter Genesenennachweis) oder

getestet (ausgestellter Testnachweis) sind.

 

Wir sind verpflichtet, dies zu kontrollieren.

 

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung,

die Schulleitungen

Hygienemaßnahmen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grund- und Mittelschule Scharrerschule, lieber Besucher!

an unserem Schulhaus gelten folgende Regelungen:


1. Maskenpflicht: Auf dem gesamten Schulgelände gilt Maskenpflicht

2. Gesundheit: Das Schulhaus betreten Sie bitte nur, wenn Sie vollständig gesund sind.
3. Abstandspflicht: Im gesamten Schulhaus und auf dem gesamten Schulgelände gilt eine Abstandspflicht von mindestens 1,50 Meter.


Das gesamte Scharrerteam bedankt sich herzlich für die Einhaltung dieser Regelung.

Hygieneplan - So verhält sich die Schulfamilie richtig

  • Regelmäßig Händewaschen
  • Abstand halten (mind. 1,5 Meter)
  • Einhaltung der Hust- und Niesettikette
  • Verzicht auf Körperkontakt
  • Ich berühre möglichst nicht meinen Mund, meine Nase, meine Augen.
  • Das Kind geht allein in sein Klassenzimmer. Es wird vor dem Schulhaus verabschiedet und vor dem Schulhaus abgeholt.
  • Gespräche mit der Klassenlehrerin des Kindes sind nur nach Absprache möglich (telefonisch, per Mail, durch den Eintrag in das gelbe Postheft).

Hygieneplan - Wann darf mein Kind in die Grundschule?

  • Es ist vollständig gesund.
  • Es hat nur einen leichten Schnupfen ohne Fieber und gelegentlich leichten Husten.
  • Es hatte in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer mit dem Corona-Virus infizierten Person.
  • Es war in den letzten 14 Tagen in keinem Risikogebiet.

Hygieneplan - Wann darf mein Kind NICHT in die Grundschule?

Ihr Kind weist corona-typische Symptome auf - dazu zählen:

  • Fieber, auch leichtes
  • trockener Husten
  • Atemprobleme
  • Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns
  • Halsschmerzen
  • Gliederschmerzen
  • Übelkeit und/ oder Erbrechen
    Durchfall

Ihr Kind darf wieder in die Schule, wenn es 24 Stunden symptomfrei ist.

Kein Kind alleine lassen! Hier findest du Hilfe

Soforthilfe in Zeiten von Corona

In der aktuellen Corona-Krise sind Familien lange und ununterbrochen zusammen, oft beengt und ohne Privatsphäre. Für viele ist das eine schwierige Situation.

Hier findest du/Sie Hilfe!

Hilfe für Kinder und Jugendliche!


Hilfe für Schüler und Eltern der Grundschule durch
Frau Kerstin Ruckes (Staatliche Schulpsychologin)

Frau Nicole Bolsinger (Sozialpädagogin, Jugendsozialarbeit
an Schulen)

Ehrung der besonders sozialen Kinder durch den Förderverein

Juli 2022: GS und Förderverein

Im Rahmen des sehr schön gestalteten Gottesdienstes fand nach zwei Jahren Pause auch endlich wieder die Ehrung der besonders sozialen Kinder der Grundschule statt.Aus jeder Klasse erhielt ein Kind, das von der Lehrkraft und der Klassengemeinschaft benannt worden war, eine Ehrenurkunde und ein Kinderbuch als Dankeschön für seinen Beitrag zu einem guten Miteinander und prima Klima in unserer Schule.Die von Frau Raum von der Buchhandlung „BücherRaum“ für jedes Kind sehr liebevoll ausgewählten Bücher finanzierte der Förderverein Scharrerschule.

Der Förderverein Scharrerschule

Ehrung der besonders sozialen Kinder durch den Förderverein »

Frieden ist Klasse - Das Abschlusspicknick

Juli 2022: Grundschule Scharrerschule in Kooperation mit KUF Nürnberg

Endlich war es soweit: Alle Ethikkinder der 3. Klassen sind zu der großen Abschlussveranstaltung auf der Wöhrder Wiese aufgebrochen, wo wir mit vielen anderen Nürnberger Grundschulen zusammenkamen und unserer Partnerklasse zeigen konnten, was wir in den letzten Monaten zum Thema Frieden gelernt hatten. Begrüßt wurden wir von dem Amt für Kultur und Freizeit und die Zukunftsstiftung der Sparkasse war auch mit dabei. Nachdem wir in einer Peer-to-Peer-Aktion kunterbunte Notan-Bilder hergestellt hatten (danke an Susanne Hochherz an dieser Stelle!), wurde uns von der Musikschule ein Bewegungslied beigebracht und eine echte Drohne machte ein Foto aus der Luft von uns allen. Vielleicht seht ihr dieses Bild ja bald mal in der Zeitung… Zum Abschluss war dann noch Zeit zum gemütlichen Picknicken und Spielen. Passend zum Thema also ein friedlicher Abschluss von einem großartigen Projekt!

Frieden ist Klasse - Das Abschlusspicknick »

Die Siegerehrung nach dem Sportfest

Juli 2022: Sportfest der Grundschule

Im Anschluss an das gelungene Sportfest mussten natürlich auch die Sieger entsprechend geehrt werden. Die beste Klasse jeder Jahrgangsstufe erhielt einen Pokal. Bei einigen Einzeldisziplinen hatten sich viele Kinder noch eigene Medaillen verdient.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger!

Die Siegerehrung nach dem Sportfest »

Sport, Spiel und Spaß

Juli 2022: GS Sportfest am 12. Juli

Nach zwei Jahren Pause konnte endlich wieder unser Sportfest stattfinden. Das Wetter spielte zum Glück mit und so machten sich alle Grundschulklassen gleich um 8 Uhr auf den Weg zum Sportgelände des Neuen Gymnasiums, wo unter der Leitung von Frau Schlicker und vielen fleißigen Helferlein tolle sportliche Herausforderungen auf uns warteten. Neben den drei Pflichtdisziplinen Weitwurf, Staffellauf und Weitsprung, konnten die Kinder auch freiwillige „Spaßstationen“ wie Bierdeckelwurf, Hula Hoop oder Eierlauf durchlaufen. Am Ende siegten beim obligatorischen Tauziehen die Lehrerinnen und Lehrer (allerdings ganz knapp!!). Wir sind schon auf die Siegerehrung am 14. Juli gespannt, bei der neben Klassenpokalen auch einzelne Medaillen vergeben werden…


HG

Sport, Spiel und Spaß »

Sieger des Antolin - Lesewettbewerbs

Juli 2022: Ausflug der Gewinner der Antolin - Lesewochen

Am 29.06.2022 fand für die Kinder der Grundschule, die während der Antolin-Lesewochen die meisten Punkte in ihrer Klasse erreichten, ein besonderes Ereignis statt.
Denn statt Rechnen, Lesen und Schreiben in der Schule besuchten wir den Abenteuerspielplatz Goldbachwiese. Hier durften die fleißigen Lese-Kinder mit Becherlupen Käfer und Insekten beobachten, aus Naturmaterialien zauberhafte Bilder gestalten, den Barfußpfad begehen, nach Herzenslust gemeinsam spielen und am Ende am Lagerfeuer sogar Stockbrot backen.
Wir danken Oli und Uwe vom Abenteuerspielplatz herzlich für ihre tolle Unterstützung und freuen uns schon auf den Ausflug mit den Antolin-Sieger-Kindern im nächsten Jahr!


CM & CW

Sieger des Antolin - Lesewettbewerbs »

Draußenschule - Schule anders denken und gestalten

Schuljahr 20022: Draußenschule

Corona hat alles verändert. Schule allein am PC, Tablet oder Handy. Kein Sportverein. Keine sozialen Kontakte.
Diese Zeit hat Spuren bei unseren Kindern hinterlassen.
Dies gab die Initialzündung in der Scharrerschule Unterricht anders zu denken und zu gestalten. In Kooperation mit dem Abenteuerspielplatz Goldbachwiese gehen mittlerweile zwei Lehrkräfte mit ihrer ersten und vierten Klasse im wöchentlichen Wechsel einen Schultag raus.
Schon der Weg zum Abenteuerspielplatz ist für einige Erstklässler herausfordernd.
Dort angekommen kann Schule ganz anders stattfinden. Es ist Zeit für soziale Interaktion untereinander. Sportliche Aktivität kann entzerrt und in freien Bewegungsbaustellen in Kleingruppen ganz selbstverständlich umgesetzt werden. Für die Kinder ist es ein Spielen und Toben und sie merken überhaupt nicht, wie sie beim Rennen, Balancieren und Klettern ihre Ausdauer, Koordination und Kraft trainieren.

Draußenschule - Schule anders denken und gestalten »

Derzeit gibt es keine aktuellen Termin-Einträge.

Derzeit gibt es keine aktuellen Termin-Einträge.

Derzeit gibt es keine aktuellen Termin-Einträge.

Aktuelle Sprechzeiten
der Klassenlehrkräfte

Der Elternbeirat der Grundschule Scharrerschule

Klasse 2000Therapiehunde Franken e.V.Patrick PrellerLobby für KinderFörderverein Scharrerschule e.V.Jugendarbeit in GanztagsschulenAbenteuerspielplatz Goldbachwiese