Mittelschule Scharrerschule

Grund- und Mittelschule Scharrerschule

Home > Sie befinden sich dortStart (MS) > Schulleben > Archiv > Schuljahr 2014/2015

Berichte aus dem Schuljahr 2014/2015

Abschlussgottesdienst für alle Klassen

30.7.2015 Jahresabschluss

Heute feierte die Scharrerschule ihren Abschlussgottesdienst in St. Kunigund. Grundlage war die Schöpfungsgeschichte, die uns daran erinnern sollte, wie schön unsere Erde ist und was sie uns alles bietet. Dabei wurde uns auch ins Gedächtnis gerufen, dass wir verantwortungsvoll mit ihr umgehen sollen. 

Begleitet von dem Schülerchor und den Musiklehrern war dies wieder ein wunderbarer Jahresabschluss, für dessen Vorbereitung wir den Religionspädagogen und allen Mitwirkenden herzlich danken.

 

SG

Verabschiedung der Abschlussklassen

24.7.15: Alles Gute

Am Freitag verabschiedete die Scharrerschule ihre Schulabgänger in einem von Frau und Herrn Bergmann toll organisierten Fest in der LUISE. Nach einer Rede unseres Rektors, der Bestenehrung, verschiedenen Beiträgen der jeweiligen Klassen und natürlich der Zeugnisvergabe, ging der Abend mit einem reichen Buffet, einer Tanzeinlage des Schülersprechers und einem Gig der Schülerband der 9b in den gemütlichen bzw. fetzigen Teil des Abends über. 

Wir wünschen allen Absolventen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg!

 

SG

Die Scharrerschule feiert ein Fest

19. Juni 2015: Unsere Projektwoche endet mit einem Schulfest

Schüler und Schülerinnen, Eltern und alle Lehrkräfte der Scharrerschule feierten zum Abschluss der Projektwoche gemeinsam ein harmonisches Schulfest, zu dessen Gelingen jeder beitrug und auch das Wetter ein Einsehen hatte. Bei den vielen Angeboten, die aus der Projektwoche zum Thema Umwelt entstanden waren, sowie dem abwechslungsreichen Bühnenprogramm verging die Zeit wie im Flug.

PD

Bienen in der Projektwoche

17. Juni 2015: Klasse M8 zu Besuch bei den Bienenhütern
Wir lernten viele interessante Dinge:

  • wie die Wohnungen der Bienen von außen und von innen aussehen
  • dass eine Wabe voller Bienen nicht gefährlich ist und wir nicht vor Angst losbrüllen müssen
  • dass Schutzkleidung trotzdem nicht schlecht ist und noch dazu sehr schick!
  • wie das Wachs von den Waben gekratzt wird, damit man an den Honig kommt
  • dass die offenen Waben in einer Trommel geschleudert werden, damit der Honig herausläuft und im Glas aufgefangen werden kann
  • dass Imker sich auch mit Hühnern gut verstehen - und die Schüler auch!

Dieser Vormittag bei den Imkern hat uns ausgesprochen viel Spaß gemacht.

Ein Dankeschön an die netten Imker!!

 JH

Schüler entdecken die Herausforderungen der Energiewende

18.05.2015: 7b bei der N-ERGIE

Warum ist die Energiewende wichtig? Wie viel Strom erzeugt ein Windkraftwerk? Wie funktioniert ein Wasserstoffauto? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Schüler und Schülerinnen der 7b und folgten damit einer Einladung der N-ERGIE Schulinformation.

 

VS

Einmal auf der Bühne stehen

24.06.2015: die 5. und 6. Klassen bei den Kulturtagen

Im Rahmen der Kulturtage der Grund-, Mittel- und Förderschulen der Stadt Nürnberg traten Schüler der 5. und 6. Klassen bei Schwarzlicht im Theater Mummpitz auf und ließen die Becher tanzen.

 

KR

Auf die Perspektive kommt es an

13. - 17. April 2015: Verschiedene Sichtweisen auf die Welt

Die Klasse 7b arbeitete eine Woche lang im Zeltnerschloss an dem Fotoprojekt „Auf die Perspektive kommt es an“.

Die Schüler haben toll mitgemacht und ihre sehenswerten Ergebnisse in der Luise ausgestellt. Alle Klassen der Schule besuchten die Ausstellung und wurden von den Schülern der 7b z.B. über die Perspektive oder optische Täuschungen aufgeklärt.

 

VS

Zweiter beim Max-Morlock-Pokal!

24.04.2015: Unsere Schulhausmannschaft auf dem "heiligen Rasen"

Als Höhepunkt der diesjährigen Schulhausfußballsaison hatten sich unsere Jungs der Jahrgänge 2001 und jünger für das Endturnier des Max-Morlock-Pokals qualifiziert. Nach einem 1:0 Sieg gegen die Mannschaft vom Hummelsteiner Weg mussten sie sich gegen den Favoriten, der Mannschaft der Georg-Holzbauer-Schule, geschlagen geben. 

Die Siegerehrung fand während der Halbzeitpause eines anschließenden Clubspiels statt und unsere Jungs waren zu Recht sehr stolz auf ihren Erfolg und genossen die Atmosphäre im Stadion.

 

DO und MP

Wir gratulieren!!!!

21.03.2015: 8c erhält Mosaik-Jugendpreis für ihr Projekt „Ice-Breaker"

Der bayernweite Preis wurde bei einer Feier im Heilig-Geist-Spital verliehen.

Der Preis zeichnet Jugendprojekte aus, die sich gegen (Alltags-)Rassismus und für einen respektvollen Umgang aller Menschen einsetzen sowie interkulturellen Dialog fördern.

„Ice-Breaker“ ist ein Stadtteilrundgang mit 6 Stationen und interaktiven Spielen zum Thema Menschenrechte. Er basiert auf einem Geocache zum Thema Menschenrechte, den eine AG vor zwei Jahren an unserer Schule ausgearbeitet hat.

UW

Von Träumen, Windmühlen und coolen Mädchen

20.03.2015: Die 5. Und 6. Klassen gehen mit Don Quixotes und der Universität Nürnberg auf Zeitreise
Im Rahmen einer musikalischen Produktion zur Geschichte des „Don Quixotes von Cervantes“  wurden unsere 5. und 6. Klassen zu einer Vorstellung in die Aula der ehemaligen EWF eingeladen. Eine junge, „coole“ Touristin landete aus Versehen auf ihrem Weg nach „Malle“ im mittelalterlichen Spanien. Dort trifft sie auf eine „Eingeborene“, die ihr die Geschichte des Ritters Don Quixotes erzählt,  untermalt mit Klavier, Tanz und verschiedenen szenischen Interpretationen von den Studenten. Am Ende durften die Schüler ihre eigenen Wünsche und Träume an Luftballons in die Luft steigen lassen.   

KR

Sonnenfinsternis

20.03.2015: Sonnenfinsternis an der Scharrerschule

Dank Herrn Montag, der quasi in letzter Minute noch 20 Sofi-Brillen organisierte, konnten die Scharrerschüler die Sonnenfinsternis bestaunen. Im 5-Minuten-Takt wechselten die Brillen durch die Klassen und so konnte jeder einen Blick auf das Naturspektakel erhaschen. So gut wie jeder war wohl vom Schauspiel des Universums beeindruckt.

SG

Unterricht weiter entwickeln

27. und 28.2.2015: 2. pädagogisches Wochenende der Scharrer-Mittelschule

Die Lehrkräfte der Scharrer-Mittelschule trafen sich am Freitag und Samstag unter dem Motto „Unterrichtsstörungen vermeiden“. Angeregt durch einen Vortrag von Prof. Dr. Haag (Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls Schulpädagogik in Bayreuth) wurde unter der Moderation von Frau Endler (ISPN) gemeinsam erarbeitet, wie man auf lange Sicht noch besser auf Unterrichtsstörungen reagieren könnte, bzw. diesen vorbeugen kann. Wieder sind wir unserem Ziel ein wenig näher gekommen, Unterricht und Schule so zu gestalten, dass  unsere Schüler optimal auf Leben und Beruf vorbereitet werden.

KR

Fairplay

10. März 2015: Fairplay-Streetsoccerturnier der 5. Klassen
Wieder einmal haben die Fairplay-Teamer der Scharrer-Mittelschule ein Streetsoccerturnier nach Fairplay Regeln, diesmal für Schüler und Schülerinnen aller vier 5. Klassen, vorbereitet und durchgeführt. Am 10.3.2015 war es dann soweit: In der Mögeldorfer Sporthalle fand das Fairplay-Streetsoccerturnier der 5. Klassen statt.

Raphael (Teamer Klasse 8a) und Frau Aschemann

Kluge Köpfe sparen Energie

03. März 2015: ein Projekt der 5. Klassen

In der ersten Märzwoche 2015 machten sich alle 5. Klassen auf den Weg heraus zu finden, warum Energie gespart werden muss. Zum Thema „Strom sparen“ wurden viele Versuche gemacht. Wie viel Strom verbraucht ein Fön? Verbraucht der CD Player bei lauter Musik mehr Strom? Welche Lampe spart am meisten Energie? Kann man auch Geräte ohne Strom benutzen? Wo scheint am meisten Licht im Klassenzimmer? Aufgrund der Ergebnisse der Versuche stellten die Schüler dann Energiespartipps auf. Alle Ergebnisse sind im Gang der 5. Klassen zu sehen! Viel Spaß beim Energiesparen!

AS

M10 und die Technik

13.03.2015 Die M10 auf den Spuren der Technik

In den letzten drei Wochen haben zwei Studentinnen der M10 die wesentlichen technischen Erfindungen der modernen Welt näher gebracht. Zum Abschluss ging es ins Museum Industriekultur in Nürnberg.

 

SG

7b startet ein Müllprojekt

März 2015: Die 7b startet ein Müllprojekt

Im Projekt "Gold im Müll – Entdecke die Schätze" erforschten die Schüler der Klasse 7b, welche wertvollen Rohstoffe im Abfall stecken und wie man Computer recycelt. Im Bodenlabor haben sie Kleinstlebewesen, die auch am Recycling beteiligt sind, erforscht und spielerisch gelernt, warum es wichtig ist, Abfälle zu trennen und abfallarm einzukaufen.

 

VS, SG

Wie geht es nach der Schule weiter?

12. Februar 2015: Berufsorientierungsabend in der Mittelschule

Der diesjährige Berufsorientierungsabend fand in einem neuen Rahmen statt.
Eingeladen waren alle Eltern und Schüler der 8.-10. Klassen.
In neun Infoshops erfuhren unsere Besucher von Experten aus der Arbeitswelt oder der Berufsberatung mehr über das Schülerpraktikum, über Angebote der Berufsschulen oder die Onlinebewerbung. Ganz toll war der Infoshop unserer ehemaligen Schüler, die von ihren Erfahrungen in der Arbeitswelt erzählten.

Zur Stärkung zwischen den Infoshops boten Mitarbeiterinnen der Schülerfirma Scharribik Getränke und Finger Food an, das von den Schülerinnen und Schülern der Klasse M10 unter Leitung von Frau Stegmann im Rahmen des Soziales-Unterrichts liebevoll zubereitet worden war.

Ein äußerst gelungener Abend!

 

VS/PD

7b: Kultur weckt Talente

Februar 2015: Die 7b ist unterwegs

Die Klasse 7b nimmt an dem Projekt „Kultur weckt Talente“ der IHK teil. Hier lernen die Schüler in verschiedenen Workshops viel über sich selbst und ihre verborgenen Talente. Dies fördert ihr Selbst- und ihr Verantwortungsbewusstsein.

 

VS, SG

Adventsfeierlichkeiten der Scharrer-Mittelschule

22. Dezember 2014

Wie jedes Jahr gab es auch in diesem Jahr eine Adventsfeier, zu der alle Klassen herzlich eingeladen waren. Einige Lehrer und Schüler haben ein tolles Programm erstellt. So konnte man Gitarrenklängen lauschen, schöne Gesänge hören und einen Vortrag zum Nachdenken genießen.

Als Begleiter des Christkindes unterwegs

11. Dezember 2014: Lichterzug der Stadt Nürnberg 2014

Wie schon in den vorherigen Jahren beteiligte sich die Scharrerschule am Lichterzug der Stadt Nürnberg. Alle vier 5. Klassen, zwei 4. Klassen und eine 3. Klasse waren schon vorher eifrig dabei, Laternen zu basteln. Und wie jedes Jahr war der Lichterzug auch 2014 sehr beeindruckend: Etwa 1 500 Schüler aus den unterschiedlichen Volksschulen zogen im Laternenschein am Christkindlesmarkt vorbei zur Burg. Allen voran das Nürnberger Christkind in besonderer Begleitung: Drei Kinder aus unserer Grundschule durften mit ihm den Zug anführen und anschließend den Prolog mitsprechen! 

KR

Zu Besuch im Sternenhaus

5. Dezember 2014: Mozart & Co treffen auf den Weihnachtsmann

Am 5. Dezember besuchte die Ganztagsklasse 5a das Konzert von Hildegard Pohl & Yogo Pausch "Mozart und der Weihnachtsmann" im Sternenhaus. Auch wenn einige etwas skeptisch waren ("bäh, klassische Musik...") - so wie die beiden Musiker die Stücke von Mozart, Beethoven und vielen anderen präsentierten, waren am Schluss alle begeistert.

KR

Lichterkette in der Scharrerstraße

Mittwoch, 10. Dezember 2014, 17 bis 18 Uhr

Treffpunkt war um 17 Uhr vor der Kirche St. Kunigund in der Lorschstraße. Die Veranstaltung wurde von Markus Philipp, dem Rektor der Scharrer-Mittelschule eröffnet. Martina Mittenhuber, Leiterin des Menschenrechtsbüros der Stadt Nürnberg, erinnerte in ihrer Rede an die Menschenrechtsverletzungen in früheren Zeiten in Gleißhammer und spannte den Bogen bis zum Mord an Ismail Yaşar vor neun Jahren durch eine rechtsextreme Terrorgruppe.

TA

Mathe mal anders

4. Dezember 2014: Wir suchen uns unsere eigenen Aufgaben

Mathe mal ganz anders – das war die Devise der Klasse 5c in den letzten Wochen. Mathefragen selbst finden, war gefragt. Aber wie? Die Schüler überlegten, welche Lernumgebung sie umgibt. Wo kann gerechnet werden? Da gibt es viel rund um die Schule! Am meisten interessierten sich die Schüler für REWE, Bäcker, Döner, Raketenspielplatz und die Schule selbst.

AS

Die 5c schreibt Bücher

3. Dezember 2014

Vom 3.12. – 5.12. hatten wir Besuch von der mobilen Buchwerkstatt. Sie zeigten uns, wie wir unser eigenes Buch gestalten können. Wer mehr wissen möchte, kann hier einen kleinen Erfahrungsbericht lesen.

 

AS

 

 

Lehrer am Keyboard

20.11.14 Interne Lehrerfortbildung: Keyboard

Auch Lehrer lernen nie aus und so haben wir uns von unserem Kollegen Herrn Hyna im bestens ausgestatteten Musikzimmer in den Keyboardunterricht einführen lassen. Dabei durften wir natürlich alles selbst ausprobieren. Die Bilder zeigen die super Stimmung....

 

SG

Erlebnistage der Klasse 8a

24.-28. November 2014  im Bayerischen Wald

Die Ganztagesklasse 8a machte sich gemeinsam mit ihrem Klassenleiter Herrn Montag und Frau Pinhart in den Bayerischen Wald auf, um dort etwas zu erleben.

Am Montag ging es am Abend auf eine Nachtwanderung, bei der die Schüler auch ein Stück Weg alleine hinter sich bringen mussten. Die erste Mutprobe! Am Dienstag ging eine Gruppe auf Erlebniswanderung und musste einige Aufgaben lösen, die nur im Team zu schaffen waren. Die andere Gruppe übte das Kistenklettern bis in schwindelnde Höhen.

JM

Weihnachtsmarkt im Zeltnerschloss

30. November 2014: Budenzauber und weihnachtliche Musik im Zeltnerschloss

Wie jedes Jahr am ersten Adventswochenende nahm die Scharrerschule am Weihnachtsmarkt des Kulturladens Zeltnerschloss teil. Die 7.Klässler haben eine Bude mit selbstgemachten Weihnachtsartikeln bestückt und den Verkauf organisiert, viele andere Schüler haben bei der Eröffnung mitgewirkt und mit stimmungsvoller Musik und gesanglichen Darbietungen die ersten Besucher begrüßt.
Schon in den Wochen vor dem Ereignis haben die Schüler gefaltet, gesägt, gebastelt, geklebt und geprobt. Ein großes Lob und Dankeschön an alle beteiligten Scharrerschüler.

VS

Zeitreise

12. November 2014: Die 5b reist in die Vergangenheit

Am 12.11. machte sich die Klasse 5b auf den Weg ins Germanische Nationalmuseum zu einer kleinen Zeitreise in die Steinzeit. Dort konnte sie verschiedene Techniken der Steinzeit ausprobieren, so entstanden z.B. etliche Speerspitzen, die so manches Mamut erlegt hätten.

Die Großen gehen auf's Eis

10. November 2014: Die M10 geht in die Arena

Was die Jüngeren können, können wir Großen auch. Also ging es heute in die Arena zum Eislaufen. Wir, die Klasse M10, verbrachten eine lustige Stunde auf dem Eis und hatten mit Übungsfigur "Tobi" und Eisfussball eine Menge Spaß. Die Bilder sprechen für sich...

 

SG

Die Eislaufsaison ist eröffnet

13. Oktober 2014: Die Scharrerschüler gehen aufs Eis

Wie schon im letzten Jahr dürfen unsere Schüler wieder in die Arena zum Eislaufen. Auch wenn sich die Temperaturen noch nicht nach Wintersport anfühlten, die Klasse 5a hatte bereits großen Spaß.

KR

Dem Klimaschutz auf der Spur

9.10.2014: die Umwelt AG unterwegs

Wir von der Umwelt AG machen uns auf den Weg, um etwas für unsere Umwelt zu tun und vor allem das Klima zu schützen. Bevor wir aktiv werden, brauchen wir aber Infos, die wir von der Verbraucherzentrale bekamen. 

Teamtraining im Quibble

Am 8.10.2014 war die 7b zum Teamtraining im Quibble.

Durch Methoden aus der Erlebnispädagogik lernten die Schüler, ihre Kooperations- und Teamfähigkeit zu verbessern. Mit viel Spaß hat die Klasse es geschafft, ihren Zusammenhalt zu stärken, mehr aufeinander zu achten und konzentriert an einem gemeinsamen Ziel zu arbeiten.

 

VS

Ein herzliches Willkommen an der Scharrer-Mittelschule!

16. September 2014: Wir begrüßen unsere neuen Fünftklässer

Auch in diesem Schuljahr kamen viele neue Fünftklässer an unsere Schule. Mit einer feierlichen Begrüßung in der Turnhalle wurden sie von uns herzlich aufgenommen. Wir wünschen ihnen alles Gute an ihrer neuen Schule!

KR

"Respekt!"

26. September 2014: die Scharrer-Mittelschule feiert ihren Anfangsgottesdienst

Am Freitag, den 26. Oktober um 11.00 Uhr, trafen sich alle Schülerinnen und Schüler der Scharrer-Mittelschule in der Kirche St. Kunigund, um gemeinsam das Schuljahr zu beginnen. Motto der Feier: "RESPEKT!"

SZ

Klasse 2000Therapiehunde Franken e.V.Patrick PrellerLobby für KinderFörderverein Scharrerschule e.V.Jugendarbeit in GanztagsschulenAbenteuerspielplatz Goldbachwiese