Grund- und Mittelschule Scharrerstraße

Grund- und Mittelschule Scharrerschule

Home > Sie befinden sich dort

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte unserer Scharrer-Grundschulkinder,

liebe/r Homepageleser/in,

das Schuljahr endet und wir sind glücklich: Sportfest, Lesewoche, Abschlussfahrten, alle unsere großen und kleinen Aktionen durften wieder stattfinden.
Die Schule bedankt sich herzlich für jedes Engagement, das uns hilfreich zur Seite stand. Insbesondere erwähnen möchten wir an dieser Stelle unseren Elternbeirat (!), den Abenteuerspielplatz Goldbachwiese, NEST, JaS, das Kulturzentrum Zeltnerschloss mit dem Helferkreis und nicht zuletzt unseren Hausmeister Herrn Erdem und unsere Verwaltungsangestellten, Frau Hedden. VIELEN DANK!
Im neuen Schuljahr stehen viele Fragezeichen, was das Unterrichten betrifft. Erprobt wie wir sind mit dem Kurzfristigen und dem Unvermeidlichen, werden wir das sicherlich auch dieses Jahr wieder bestmöglich bewältigen.

 

Wir wünschen allen erholsame Ferien und bleiben Sie gesund!

Ihre Schulleitungen

Informationen aus der Grundschule

Besetzung des Sekretariats in den Ferien:
Das Sekretariat ist vom 5. – 9. September von 9.00 – 11.00 Uhr besetzt.

Hier noch einige Informationen für die erste Schulwoche:
Unsere neuen Erstklässler werden am Dienstag, den 14. September von der Schulleitung, ihrer Klassenlehrerin und dem Elternbeirat begrüßt. Die Einladungen mit den Uhrzeiten sind den Eltern bereits zugegangen. Bitte beachten Sie unbedingt, dass (leider!) nicht mehr als 2 Personen je Kind mitkommen dürfen.
Die 2., 3. und 4. Klassen haben am Dienstag von 8.00 – 11.15 Uhr Unterricht. Bitte achten Sie darauf, dass ihr Kind schon um 7.45 Uhr ins Klassenzimmer kommt, viele Klassenkameraden müssen begrüßt werden, das eine oder andere Klassenzimmer muss neu gefunden werden. (Hier sind viele helfende Plakate ausgehängt.)
In der restlichen Woche findet der Unterricht wie folgt statt:
Unterricht in der ersten Schulwoche, Mittwoch, Donnerstag und Freitag:
Der Unterricht findet an diesen Tagen für alle Regelklassen von 8.00 bis 11.15 Uhr statt.


Ausnahmen - Ganztagesklasse:
Die Ganztagesklassen 1a und 2a haben Mittwoch und Donnerstag bis 13.00 Uhr und Freitag bis 11.15 Uhr Unterricht (in der 2. Schulwoche bis 15.30 Uhr und Freitag ausnahmsweise nur bis 11.15 Uhr).

Die Ganztagesklassen 3a und 4a beginnen bereits ab Mittwoch mit dem Nachmittagsunterricht (bis 15.30 Uhr) und haben am Freitag bis 13.00 Uhr Unterricht.
Alle Ganztagesklassen essen ab Mittwoch.

Aktuelle Hygiene- und Quarantäneregeln an Schulen (25.04.2022)

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

Anfang April wurden die Hygieneregeln angepasst. In Abstimmung mit dem bayerischen Gesundheitsministerium gelten deswegen nun auch für die Schulen in Bayern neue Vorgaben, über die wir euch/Sie hiermit informieren möchten. Ziel ist weiterhin so viel Schutz wie nötig – bei so wenig Einschränkungen wie möglich.

 

Die Informationen entnehmt ihr/entnehmen Sie bitte dem Schreiben des Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus

 

Hygieneeregeln ab 03.04.2022

Quarantäneeregeln ab 13.04.2022

 

Mit herzlichen Grüßen

Die Schulleitungen der Scharrer Grund- und Mittelschule

Aktuelles aus der Scharrerschule

Ehrung der besonders sozialen Kinder durch den Förderverein

Juli 2022: GS und Förderverein

Im Rahmen des sehr schön gestalteten Gottesdienstes fand nach zwei Jahren Pause auch endlich wieder die Ehrung der besonders sozialen Kinder der Grundschule statt.Aus jeder Klasse erhielt ein Kind, das von der Lehrkraft und der Klassengemeinschaft benannt worden war, eine Ehrenurkunde und ein Kinderbuch als Dankeschön für seinen Beitrag zu einem guten Miteinander und prima Klima in unserer Schule.Die von Frau Raum von der Buchhandlung „BücherRaum“ für jedes Kind sehr liebevoll ausgewählten Bücher finanzierte der Förderverein Scharrerschule.

Der Förderverein Scharrerschule

Ehrung der besonders sozialen Kinder durch den Förderverein »

Frieden ist Klasse - Das Abschlusspicknick

Juli 2022: Grundschule Scharrerschule in Kooperation mit KUF Nürnberg

Endlich war es soweit: Alle Ethikkinder der 3. Klassen sind zu der großen Abschlussveranstaltung auf der Wöhrder Wiese aufgebrochen, wo wir mit vielen anderen Nürnberger Grundschulen zusammenkamen und unserer Partnerklasse zeigen konnten, was wir in den letzten Monaten zum Thema Frieden gelernt hatten. Begrüßt wurden wir von dem Amt für Kultur und Freizeit und die Zukunftsstiftung der Sparkasse war auch mit dabei. Nachdem wir in einer Peer-to-Peer-Aktion kunterbunte Notan-Bilder hergestellt hatten (danke an Susanne Hochherz an dieser Stelle!), wurde uns von der Musikschule ein Bewegungslied beigebracht und eine echte Drohne machte ein Foto aus der Luft von uns allen. Vielleicht seht ihr dieses Bild ja bald mal in der Zeitung… Zum Abschluss war dann noch Zeit zum gemütlichen Picknicken und Spielen. Passend zum Thema also ein friedlicher Abschluss von einem großartigen Projekt!

Frieden ist Klasse - Das Abschlusspicknick »

Die Siegerehrung nach dem Sportfest

Juli 2022: Sportfest der Grundschule

Im Anschluss an das gelungene Sportfest mussten natürlich auch die Sieger entsprechend geehrt werden. Die beste Klasse jeder Jahrgangsstufe erhielt einen Pokal. Bei einigen Einzeldisziplinen hatten sich viele Kinder noch eigene Medaillen verdient.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger!

Die Siegerehrung nach dem Sportfest »

Unsere Willkommensgruppe

18. Juli 2022: Wir sind so richtig aktiv!


Wir sind 10 Kinder aus der Ukraine von 11 bis 16 und haben 6 Wochen in der Scharrerschule verbracht. Das Programm bestand aus dem Erlernen der deutschen Sprache, gemeinsamen Ausflügen und dem Kennenlernen der deutschen Schüler*innen. Unsere Willkommensgruppe wurde von unseren zwei Lehrerinnen Birgit Waldmann und Anna Slavitiak begleitet. Unvergessliche Eindrücke und tolle Zeit - das hatten wir zusammen!

 

Das haben wir erlebt:
“Wir haben Soccer mit dem Moderator aus Columbia und deutschen Schülern*innen gespielt. Unser Team hat gewonnen und ich freue mich darüber”.
“Wir haben Eis in der Eisdiele bestellt und zusammen gegessen”.
“Am Wöhrder See haben wir eine gute Zeit verbracht.  Auch war es im Museum interessant”.
“Unsere Gruppe hat auch Bilder von uns gemalt und lustige Ballspiele gespielt”.
“Und wir haben viel Deutsch gelernt.

 

Das WICHTIGSTE für uns: "Jeder hat Freunde gefunden”.

 

 

Unsere Willkommensgruppe »

Sport, Spiel und Spaß

Juli 2022: GS Sportfest am 12. Juli

Nach zwei Jahren Pause konnte endlich wieder unser Sportfest stattfinden. Das Wetter spielte zum Glück mit und so machten sich alle Grundschulklassen gleich um 8 Uhr auf den Weg zum Sportgelände des Neuen Gymnasiums, wo unter der Leitung von Frau Schlicker und vielen fleißigen Helferlein tolle sportliche Herausforderungen auf uns warteten. Neben den drei Pflichtdisziplinen Weitwurf, Staffellauf und Weitsprung, konnten die Kinder auch freiwillige „Spaßstationen“ wie Bierdeckelwurf, Hula Hoop oder Eierlauf durchlaufen. Am Ende siegten beim obligatorischen Tauziehen die Lehrerinnen und Lehrer (allerdings ganz knapp!!). Wir sind schon auf die Siegerehrung am 14. Juli gespannt, bei der neben Klassenpokalen auch einzelne Medaillen vergeben werden…


HG

Sport, Spiel und Spaß »

Sieger des Antolin - Lesewettbewerbs

Juli 2022: Ausflug der Gewinner der Antolin - Lesewochen

Am 29.06.2022 fand für die Kinder der Grundschule, die während der Antolin-Lesewochen die meisten Punkte in ihrer Klasse erreichten, ein besonderes Ereignis statt.
Denn statt Rechnen, Lesen und Schreiben in der Schule besuchten wir den Abenteuerspielplatz Goldbachwiese. Hier durften die fleißigen Lese-Kinder mit Becherlupen Käfer und Insekten beobachten, aus Naturmaterialien zauberhafte Bilder gestalten, den Barfußpfad begehen, nach Herzenslust gemeinsam spielen und am Ende am Lagerfeuer sogar Stockbrot backen.
Wir danken Oli und Uwe vom Abenteuerspielplatz herzlich für ihre tolle Unterstützung und freuen uns schon auf den Ausflug mit den Antolin-Sieger-Kindern im nächsten Jahr!


CM & CW

Sieger des Antolin - Lesewettbewerbs »

Unterstützung für unsere Abschlussklassen

07. Juli 2022: Glück und gute Vorbereitung

Ein kleiner Motivationsschub wurde am Montag nach den Pfingstferien von den 5. Klässler*innen an die Abschlussklässler*innen der 9. Klassen und der 10M überreicht. Innerhalb der Schulfamilie entstand zu Beginn des Schuljahres die Idee, den Schüler*innen der Abschlussklasse einen kleinen Glücksbringer für die anstehenden Abschlussprüfungen zu gestalten.

 

Die Schüler*innen der 5. Jahrgangsstufe waren von dieser Idee begeistert und bastelten und gestalteten vor den Pfingstferien Steine mit einem fröhlichen Motiv und Herzen aus Papier mit einem persönlichen und motivierenden Spruch darauf. Voller Freude übergaben die Schüler*innen der 5b die Steine und Herzen und wünschten den Abschlussklässler*innen aus den 9. Klassen und der 10M bei der Übergabe nochmal ganz viel Glück und Erfolg. Darüber freuten die Abschlussklässler*innen sehr und auch die 5. Klässler*innen waren stolz auf ihren selbst gemachten kleinen Motivationsschub.

 

Diese kleine Geste steht wieder einmal für den großen Zusammenhalt und die vielfältig gelebte gegenseitige Wertschätzung innerhalb unserer Schulfamilie.

 

KP

Unterstützung für unsere Abschlussklassen »

Piraten in der Turnhalle - eine Bewegungsbaustelle

Mai 22: Sport in der Grundschule

Am 23./24. Mai durften sich unsere Schüler wie Piraten fühlen. Ein Parcours aus Hindernissen zum Balancieren, Klettern, Schwingen und Vielem mehr verlangte von den kleinen Seeräubern Geschicklichkeit, Mut und Kraft. Auch unsere zukünftigen Erstklässler konnten am Nachmittag in die Rolle der Piraten schlüpfen und die Stationen durchlaufen.

Frieden ist Klasse - Wir werden zu Designern

Mai 22: GS Ethikkinder der 3. Klassen

Von Ende April bis Anfang Juni 2022 besuchte die Künstlerin Susanne Hochherz die Ethikkinder der Klassen 3b und 3d einmal wöchentlich für zwei Schulstunden. Gemeinsam haben wir einen Film angeschaut, der uns zeigte, wie wichtig auch ein fairer Handel in der Modewelt ist. Kleidung wird nämlich oft unter schlimmen Bedingungen für Mensch und Natur hergestellt. Frau Hochherz stellte uns die Notan-Technik vor, die wir mit buntem Tonpapier gleich ausprobieren durften. In den folgenden Wochen waren wir zusammen mit unserer Künstlerin fleißig und haben T-Shirts aus Bio-Baumwolle passend zu unserem selbstgewählten Thema „Frieden mit der Natur“ gestaltet. Dafür mussten wir, wie echte Modedesigner, erstmal Entwürfe anfertigen und dann auf die Shirts mit Textilfarben übertragen. So sind viele farbenfrohe Oberteile entstanden, die unsere Botschaft „Gehe friedlich mit Natur und Umwelt um“ sehr anschaulich vermitteln. Und beim großen Friedenstreffen auf der Wöhrder Wiese werden wir Ende Juli natürlich unsere Werke auch anziehen.

Weitere Informationen zum Projekt "Frieden ist Klasse" »

Bildungswege in Bayern

Mai 2022: Viele Wege - Viele Ziele

Ende Mai fand in der Grundschule für die Eltern der 3. Klassen ein Elternabend zum Thema "Bildungswege in Bayern" statt. Anschaulich wurde hier gezeigt, wie Bildungswege laufen können. Es gibt eben nicht nur den "einen" Weg, sondern viele Wege, die zum Ziel und vielleicht auch noch weiter führen.

Weitere Informationen dazu finden Sie auch auf den Seiten des Kultusminiserteriums:

 

Das Schulsystem in Bayern (https://www.km.bayern.de/schularten)

Übertritt (https://www.km.bayern.de/eltern/schularten/uebertritt-schulartwechsel.html)

 

Planen deinen Bildungsweg:

Den eigenen Bildungsweg planen (https://meinbildungsweg.info/)

Draußenschule - Schule anders denken und gestalten

Schuljahr 20022: Draußenschule

Corona hat alles verändert. Schule allein am PC, Tablet oder Handy. Kein Sportverein. Keine sozialen Kontakte.
Diese Zeit hat Spuren bei unseren Kindern hinterlassen.
Dies gab die Initialzündung in der Scharrerschule Unterricht anders zu denken und zu gestalten. In Kooperation mit dem Abenteuerspielplatz Goldbachwiese gehen mittlerweile zwei Lehrkräfte mit ihrer ersten und vierten Klasse im wöchentlichen Wechsel einen Schultag raus.
Schon der Weg zum Abenteuerspielplatz ist für einige Erstklässler herausfordernd.
Dort angekommen kann Schule ganz anders stattfinden. Es ist Zeit für soziale Interaktion untereinander. Sportliche Aktivität kann entzerrt und in freien Bewegungsbaustellen in Kleingruppen ganz selbstverständlich umgesetzt werden. Für die Kinder ist es ein Spielen und Toben und sie merken überhaupt nicht, wie sie beim Rennen, Balancieren und Klettern ihre Ausdauer, Koordination und Kraft trainieren.

Draußenschule - Schule anders denken und gestalten »

Lesen im Grünen - eine Kooperation der Klassen 6a und 2a

09. Mai 2022: Gemeinsam geht es besser!

 

Nicht jedem von uns fällt das Lesen leicht, doch gemeinsam geht es besser.
Unter diesem Motto treffen sich die SchülerInnen der beiden Klassen in unserem Schulgarten und der Grünen Oase. Immer zu zweit suchen sie sich ein gemütliches Plätzchen, lesen sich vor, erklären, wenn es nötig ist und genießen Unterricht auf eine etwas andere Art.

Die Bilder sprechen für sich! Vertieft in das Gespräch, konzentriert und mit viel Freude wollen die beiden Klassen die Lesepatenschaft unbedingt beibehalten - und ein fester Termin steht auch schon. Ab jetzt findet ihr die beiden Klassen immer donnerstags in der 3. Stunde im Schulgarten.

 

Eine tolle Aktion :)

AS

Lesen im Grünen - eine Kooperation der Klassen 6a und 2a »

Die Grüne Oase - Tag 4

07. April 2022: Besuch im Zeidelmuseum

Zeidlerei war im Mittelalter das gewerbsmäßige Sammeln von Honig und Bienenwachs wilder Bienenvölker, das vom Zeidler ausgeübt wurde.

Digital und mit neuester Technik ausgestattet bringt das Museum uns die Welt der Zeidler in Bild, Ton und Film nahe.

Der Lehrbienenstand rundet unseren Besuch im Museum ab und zeigt die Bienen in Klotzbeuten in ihrer natürlichen Umgebung.

AS

 

Schaut was sich sonst noch im Nähstudio,bei den Moosbildern, unseren Handwerkern, im Mosaikworkshop, bei der Presse, den verrückten Holztieren und in der Töpferwerkstatt getan hat.

Die Grüne Oase - Tag 4 »

Unsere Reporter schauen genau hin!

08. April 2022: Wochenblatt

Unsere Presse schaut hinter die Kulissen.

Seht selbst!

Tag 1

Tag 2

Tag 3

Tag 4

 

MK

Unsere Reporter schauen genau hin! »

Grüne Oase - Tag 3

6. April 2022: Grüne Oase - Besuch beim Imker

Unsere Imkergruppe hat sich heute vor Ort informiert. Neben vielen neuen Eindrücken am heutigen Tag, durften die Schüler selbst mit Hand anlegen und sich mit den Arbeiten eines Imkers vertraut machen.

 

6a

Grüne Oase - Tag 3 »

Grüne Oase - Projektwoche der 6. Klassen

4. April 2022: die Grüne Oase geht in die 5. Runde

Unsere 6. Klassen widmen sich einer Woche lang Themen zum Umweltschutz und lernen dabei die neuen Fächer Ernährung und Soziales (ES), Technik (Te) und Wirtschaft und Kommunikation (WiK) kennen.

In kleinen Gruppen wird praktisch gearbeitet und es kann schon auch einmal körperlich anstrengend werden.

Dieses Jahr konnten die Schüler sich für einen der zwölf Workshops bewerben. Zur Auswahl standen unter anderem die Pressegruppe, ein Imkerworkshop, Queerbeet, eine Töpferwerkstatt und unsere Handwerker.

Die Bilder des ersten Tages geben euch einen Einblick.

 

SG

Grüne Oase - Projektwoche der 6. Klassen »

Grüne Oase - Tag 2

5. April 2022: Infos im Kindermuseum und die Papierkörbe nehmen Gestalt an

Während die ersten Upcyclingprodukte Gestalt annehmen:

  • Einkauf im Blumenladen mit dem Bollerwagen
  • Reinigung der alten Papierkörbe
  • die Flechtarbeit kann beginnen

 

informieren sich weitere Gruppen im Kindrmuseum:

  • experementieren
  • untersuchen
  • kommen ungewöhnlichen Tieren nahe

 

Ein interessanter Tag!

SG

Grüne Oase - Tag 2 »

Das Fotoprojekt der 7b

1. April 2022: Fotoprojekt der 7b

Die Klasse 7b hat am Fotoprojekt "Auf die Perspektive kommt es an" im Zeltner Schloss teilgenommen. Das Team um Katharina Arnold, Frau Aschemann und den Fotografen Elias hat uns viel über Photographie beigebracht und uns sehr nett unterstützt. Wir haben Theorie wie Perspektiven & Kontraste sowie die Geschichte der Photographie gelernt. Wir haben dann selbst Perspektiven gewählt, Kontraste festgehalten, berühmte Gemälde nachgestellt und Bilder manipuliert. Die ganze Woche hat sehr viel Spaß gemacht!

 

D

Das Fotoprojekt der 7b »

Besuch der 7m in der Stadtbücherei

01. April 2022 Besuch in der Stadtbibliothek Nürnberg

 

Am 01.04. besuchte die Klasse M7 zusammen mit ihrer Klassenleiterin die Stadtbibliothek Nürnberg. Sie nahm an einer QR-Code Rally teil. Vier Gruppen durften sich, ausgestattet mit einem Tablet, genau in der Bücherei umschauen und dabei verschiedene Aufgaben lösen. Am Schluss stellte jede Gruppe ihre Ergebnisse vor und jeder Schüler bekam einen Büchereiausweis. Den Schülern hat es großen Spaß gemacht und viele haben sich gleich ein Buch ausgeliehen.

 

 

GM

Besuch der 7m in der Stadtbücherei »

FRIEDEN ist Klasse!

März 2022: Ethikgruppen der 3. Klassen Grundschule

Frieden ist Klasse! 
… und die Ethikkinder der 3. Klassen sind bei diesem interessanten und wichtigen Projekt, das vom Amt für Kultur und Freizeit ins Leben gerufen wurde und von der Zukunftsstiftung der Sparkasse Nürnberg unterstützt wird, dabei.
Gerade in diesen unruhigen Zeiten, die von Klimakrisen und Kriegen bestimmt sind, ist ein Projekt zum Thema Frieden besonders aktuell und liegt uns sehr am Herzen.

Die Schülerinnen und Schüler, die bei Frau Glaser Ethikunterricht haben, sind die sogenannte „Aktionsklasse“ und haben sich eigenständig für das Thema „Frieden mit der Umwelt“ entschieden, das sie zusammen mit einer Nürnberger Objektkünstlerin im Frühjahr 2022 intensiver behandeln werden. Ihr Wissen geben sie schließlich an ihre „Partnerklasse“ (die Ethikkinder von Frau Eichler) weiter. 
Den großen Abschluss bildet dann im Sommer ein großes Friedenstreffen auf der Wöhrder Wiese, bei dem noch viele Klassen aus anderen Schulen anwesend sein werden. Wir freuen uns, besonders jetzt ein Zeichen für den Frieden setzen zu können!

FRIEDEN ist Klasse! »

Friedensbasar für die Ukraine

18. März 2022: Für "Schüler helfen Schülern"

 

Unter diesem Motto fand am 18.03 an unserer Schule eine Spendenaktion für die Menschen in der Ukraine statt.

Einige Klassen bastelten und gestalteten in den beiden Wochen zuvor Armbänder, Ketten mit Friedensanhängern, Bilder, Lesezeichen, Anstecker, Schlüsselanhänger und vieles mehr. Die gebastelten Sachen wurden mit großer Freude gekauft und verkauft. Dabei kamen großartige 618,57€ zusammen, die der Nürnberger Initiative „Schüler helfen Schülern“ übergeben werden.

Zum Abschluss wurde im Pausenhof ein Bild aufgenommen, dabei formierten sich die Schüler*innen der gesamten Mittelschule zu einem großen „Peace-Zeichen“. Damit stand dieser Tag ganz im Zeichen des Friedens und der Solidarität.

 

KB

Bilder unseres Friedensbasars »

Derzeit gibt es keine aktuellen Termin-Einträge.

Derzeit gibt es keine aktuellen Termin-Einträge.

Derzeit gibt es keine aktuellen Termin-Einträge.

Derzeit gibt es keine aktuellen Termin-Einträge.

Klasse 2000Therapiehunde Franken e.V.Patrick PrellerLobby für KinderFörderverein Scharrerschule e.V.Jugendarbeit in GanztagsschulenAbenteuerspielplatz Goldbachwiese