Grundschule Scharrerschule

Grund- und Mittelschule Scharrerschule

Ein Indianertipi auf dem Pausenhof

28. Juni 2016: GS Besuch vom Museum im Koffer

„Ein Tag im Leben der Plains-Indianer“ mit dem Museum im Koffer
Am Montag und Dienstag, den 27. und 28. Juni, ereigneten sich ungewöhnliche Dinge auf unserem Pausenhof: ein riesiges Indianertipi stand dort. Davor befanden sich merkwürdige Gegenstände: Steine, Töpfchen, Holzscheite und vieles mehr.

In der 1. Pause war dann allen klar, was hier vor sich ging: die 2. Klassen hatten Besuch vom „Museum im Koffer“, das mit jeder von ihnen den Alltag der Prärie- Indianer erlebbar machte.

... und das haben wir erlebt

Zu Anfang setzte sich jede Klasse ins Tipi, das mit vielen schönen Gegenständen und Fellen zum Sitzen am Boden ausgestattet war. Dort erfuhren die Zweitklässler vom Alltag der Plains- Indianer, wie ihr Leben vom Rhythmus der Natur bestimmt war, wie sie als Nomaden in der Prärie Nordamerikas lebten und den Bisonherden hinterher zogen.
Anschließend durften die Kinder selbst Hand anlegen und Holz für das Feuer zerkleinern, das Feuer hüten, Werkzeuge mit Feuersteinknollen herstellen, Schmuck aus Speckstein, Federn und Perlen auffädeln, Bogen schießen üben, Gesichter bemalen und auf der großen Indianertrommel spielen. 
Die Zeit ging viel zu schnell vorbei und die 2a, 2b, 2c und 2d und ihre Lehrerinnen bedanken sich ganz herzlich für diesen außergewöhnlichen Vormittag bei den Mitarbeitern des Museums im Koffer!

Lin, S. Schatz

Vorstadtverein Gleißhammer - St.Peterwww.patrick-preller.deaureliswilkon.kommunikationLobby für KinderFördervereinMittelschulverbund Nürnberg-Süd