Grundschule Scharrerschule

Grund- und Mittelschule Scharrerschule

Home > Sie befinden sich dortStart (GS) > Schulleben > Leseförderung > Lesewoche 2016

Die Welt bei uns

25. bis 29. April 2016: Die Lesewoche in der Grund- und Mittelschule

In der letzten Aprilwoche findet an der diesjährige Lesewoche statt. Wie auch schon in den letzten Jahren, gab es am Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils ein Vorleseangebot. Der Donnerstag stand ganz unter dem Motto "Schüler lesen für Schüler". Am Freitag fand dann unser Vorlesewettbewerb statt. Hier konnte nochmal die oder der Beste aus jeder Klasse zeigen, wie gut er vorlesen kann.

Mit großer Begeisterung verließen die Schüler ihren gewohnten Klassenverband und suchten sich an drei Tagen Vorlesegeschichten aus, die sie selber interessierten.

An dieser Stelle vielen Dank an Elisabeth Knäble, eine ehemalige Lehrerin, die sich noch immer in den Lesewochen für unsere Schüler engagiert.

Am Donnerstag lasen sich die Kinder gegenseitig vor und am Freitag fand der Lesewettbewerb statt. 5 Juroren unseres Fördervereins saßen am Jurorentisch und beurteilten die Leseleistungen unserer besten Lesekinder aus allen Klassen.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

Und so hat uns die Lesewoche gefallen

Schülerinnen und Schüler aus der AG Homepage berichten:


Mir hat "Herr Eichhorn und der Besucher vom blauen Planeten" sehr gut gefallen. In der Geschichte geht es um Bären, einen Ziegenbock, ein Wildschwein, einen Igel, ein Eichhörnchen, Rehe, Hamster, Mäuse, Füchse und Vögel vom blauen Planeten. Eigentlich kommen die Vögel aber aus Australien. Besonders gut hat mir gefallen, dass der Ziegenbock der Schlaueste war.

 

Gut gefallen hat mir auch das Englische Buch "Where's my mum?". Darin sucht ein kleiner Affe mit Hilfe eines Schmetterlings nach seiner Mutter. Dabei treffen sie im Urwald verschiedene Tiere. Als Abschluss haben wir einen Handabdruck in einen Affen verwandelt. Das sah sehr lustig aus!


Mary Poppins hat mir sehr gut gefallen, weil das Spielzeug sich von selbst aufgeräumt hat. Außerdem ist es eine sehr lustige Geschichte.

 

 

 

Vorstadtverein Gleißhammer - St.Peterwww.patrick-preller.deaureliswilkon.kommunikationLobby für KinderFördervereinMittelschulverbund Nürnberg-Süd